Sitemap | Anfahrt | Impressum | Kontakt

Phase 2 des Präsenzlernens (5 bis EF), Stand: 22.05.2020

Liebe Schulgemeinschaft,

nach der langen Zeit des Unterrichts auf Distanz beginnen nun die Präsenzangebote für die Jahrgangsstufen 5 bis EF.

Für alle Schüler*innen der Jahrgangsstufen 5 bis 9 findet an ihren Präsenztagen Unterricht von der ersten bis zur sechsten Stunde im gewohnten Stundenraster statt.

Das bedeutet, der Unterricht beginnt um 7.50 Uhr und endet um 13.15 Uhr. Hiervon weichen nur die Pläne der Stufen EF und Q1 ab. Details entnehmen Sie den unten verlinkten Plänen.

Nachschreibtermine für Klausuren in der Oberstufe sind bereits terminiert und im Übersichtsplan vermerkt. Die Fachlehrkräfte informieren betroffene Schüler*innen über Raum und genauen Zeitpunkt der Klausur.

Hier finden Sie alle Informationen und Pläne für die nächste Phase des Präsenzlernens:

Elternbrief Jahrgänge 5 bis EF als Download

Hygieneinfos als Download

Stundenpläne Klasse 5

Stundenpläne Klasse 6

Stundenpläne Klasse 7

Stundenpläne Klasse 8

Stundenpläne Klasse 9

Stundenpläne EF

 

Aktuelle Eltern- & Schülerinformation, Stand: 18.05.2020

Liebe Schulgemeinschaft,

 

ab Montag, 11.05.2020, ist der Unterricht in der Jahrgangsstufe Q1 wieder angelaufen.

Einen Übersichtsplan bis zum Schuljahresende, der auch die übrigen Jahrgänge enthält, finden Sie hier:

Übersicht 5 bis Q1 als Download

 

Die Unterrichtszeit der Jahrgangsstufen 5 bis 9 an den betroffenen Tagen ist von 7.50 Uhr bis 13.15 Uhr. Die genauen Zeiten für die EF werden noch in einem separaten Plan bekannt gegeben. Das Zeitraster der Q1 bleibt wie bisher bestehen.

 

Details zum Unterricht der Q1 erfahren Sie in diesem Elternbrief:

Elternbrief als Download

Die Schüler*innen der Q1 wurden von ihren Tutoren informiert, wer in welchen Unterrichtsblock eingeteilt ist.

Der Sonderplan der Q1 ist hier als aktualisierte Übersicht einsehbar:

Sonderplan der Q1 als Download

(Bitte die markierten Änderungen beachten, insbesondere am 22.05.2020!)

Bitte beachten Sie auch die aktuell geltenden Hygieneregeln:

Hygieneregeln als Download

Alle Schülerinnen und Schüler sind gehalten einen Mund-Nasen-Schutz mitzuführen, der immer dort getragen werden muss, wo Abstände nicht sicher eingehalten werden können, das heißt auf allen Wegen im Gebäude und auf den Toiletten. Am Sitzplatz im Klassen- und Kursraum kann die Maske abgenommen werden.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite des Schulministeriums NRW

A. Rabeler

M. Schall

 

Infobrief Q2 vom 29.04.2020

Aktuelle Informationen zu aktuellen Angeboten und wichtige Hinweise zum Abitur für die Schüler*innen der Q2 stehen hier zum Download bereit:

Infobrief Q2 vom 29.04.2020

 

 

Europatag zum Thema Klimawandel / Europäische Klimapolitik

Wie ist es um mein Wissen über den Klimawandel bestellt? Wie können wir unsere Schule umweltfreundlicher gestalten? Antworten bzw. Aufgaben zu diesen Fragen sowie alle wichtigen Informationen zu den geplanten Aktivitäten für die Europawoche vom 04. bis 09. Mai erhaltet ihr hier.

 

 

Tolle Aktion während des Unterrichts auf Distanz

Kurz vor Ostern nahmen einige Schülerinnen und Schüler (insbesondere der Klassen 5 und 6, teils auch der Klassen 7a und 8c) des Erftgymnasiums an einer besonders herzlichen Aktion teil, die von Frau Wollenhaupt organisiert wurde. Sie verfassten Briefe an Seniorinnen und Senioren, die in Alten-/Pflegeheimen oder Seniorenzentren der Stadt Bergheim leben und derzeit sehr unter dem Besuchs- und Kontaktverbot leiden. Diese Aktion und die rege Teilnahme stieß auf eine große Dankbarkeit seitens der Bewohnerinnen und Bewohner sowie auf Begeisterung seitens der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir danken allen Schülerinnen und Schüler für die tollen Beiträge!

Auswahl an Beiträgen unserer Schülerinnen und Schüler

Antrag auf Notbetreuung eines Kindes

Ein Anspruch auf diese Notbetreuung besteht bislang, wenn beide Elternteile im Bereich sog. kritischer Infrastrukturen arbeiten, sie dort unabkömmlich sind und eine Kinderbetreuung durch die Eltern selbst nicht ermöglicht werden kann. Einen Anspruch haben auch Alleinerziehende mit einer beruflichen Tätigkeit im Bereich kritischer Infrastrukturen. 

Die Regelung gilt für Kinder der Klassen 5 und 6.

Ab dem 23.März 2020 wird die bestehende Regelung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

Ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird ebenfalls der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.
 

Wir möchten Sie nach Kräften unterstützen, bitten aber schon jetzt um Verständnis, dass insbesondere für die Wochenendbetreuung ein wenig zeitlicher Vorlauf für die Organisation nötig ist. Wenn möglich, reichen Sie einen entsprechenden Antrag bitte am Vortag ein.

Verwenden Sie bitte im Notfall das hier verfügbare Formular:

Antrag auf Notbetreuung eines Kindes

Leitlinie zur Bestimmung des Personals kritischer Infrastrukturen

 

 

Wir kümmern uns!

Die Schulsozialarbeit ist wieder für Sie und euch erreichbar!

 

montags bis donnerstags,

08.30 – 13.30 Uhr

 

Mobil: 0163-8908468

 

Mail: Claudia.vogt@bergheim.de

 

 

Abiturprüfungen am Brückentag (22.05.2020)

Freitag, der 22. Mai 2020 – bisher als „Brückentag“ nach Christi Himmelfahrt ausgewiesen – muss für Abiturprüfungen genutzt werden.

 

Unsere Bildbotschaften für euch:

Telefonische Berufsberatung der Handwerkskammer Köln

Informationen zur telefonischen Berufsberatung für Schülerinnen und Schüler der Jgst. 9 und EF findet ihr hier.

 

 

Englandfahrt der Q2

Genau zwischen Megxit und Brexit haben 33 Schülerinnen und Schüler der Q2 mit Frau Otremba und Herrn Braunschädel vom 23.01. bis zum 26.01.2020 die Gelegenheit ergriffen, die Turbulenzen im Vereinigten Königreich vor Ort mal selbst unter die Lupe zu nehmen. (Hier können Sie den vollständigen Artikel lesen)

53. Schüleraustausch mit Chauny

Herzlich Willkommen in Deutschland hieß es für 17 französische Schülerinnen und Schüler aus Chauny, der Part­nerstadt Bergheims, am 28. November 2019 bei ihrer Ankunft am Aachener Tor, wo sie von ihren deutschen Austauschpart­nern und –partnerinnen in Empfang genommen wurden, um 8 Tage bei ihnen und am Erftgymna­sium bzw. am Gutenberg Gymnasium zu verbringen. Die Gäste aus Frankreich wurden von ihren Deutschlehrerin­nen, B. Vassart und L. Bray, begleitet. Wie jedes Jahr erwartete sie auch dieses Mal ein buntes Pro­gramm mit Ausflügen in das Kohlekraftwerk Niederaußem, nach Aachen (Dombesichtigung und Weihnachts­markt) und nach Brühl (Max Ernst Museum). (Hier können Sie den vollständigen Artikel lesen.)

Klausurtermine

Klausurplan (1. HJ 2019/20) Klausurplan (2. HJ 2019/20)

Jahresterminpläne

Jahresterminplan (1.HJ 2019/20) Jahresterminplan (2.HJ 2019/20)

Mensa des Erftgymnasiums

Hier finden Sie Informationen des Caterers zur Menübestellung am Erftgymnasium.

Unsere Auszeichnungen:

Unsere Teilnahme an Sprachzertifikaten: