Schulrundgang | Sitemap | Anfahrt | Impressum | Kontakt

Consecutio temporum

Die Consecutio temporum regelt die Zeitenfolge in innerlich abhängigen Sätzen.

1. Im Indikativ:

Hauptsatz

Nebensatz

Vorzeitigkeit zum HS

Gleichzeitigkeit zum HS

Nachzeitigkeit zum HS

Vergangenheit (Perfekt, Imperfekt, Plusquamperfekt)

Plusquamperfekt

Imperfekt

Futur 1

Gegenwart (Präsens)

Perfekt

Präsens

Futur 1

Zukunft (Futur 1, Imperativ, Prä- sens mit malle, nolle, velle oder posse)

Futur 2

Futur 1

Futur 1

 

2. Im Konjunktiv:

Hauptsatz

 

Nebensatz

Vorzeitigkeit zum HS

Gleichzeitig-
keit zum HS

Nachzeitigkeit zum HS (Umschreibung durch die coniugatio periphrastica)

Aktiv

Passiv

Vergangen- heit / Neben- tempora (Perfekt, Imperfekt, Plusquam- perfekt)

Pusquamper-
fekt

Imperfekt

PFA + Konj. Imperf. von esse

Gerundivum + Konj. Imperf. von esse

Gegenwart und Zukunft / Haupttempora (Präsens, historisches Präsens, präsentisches Perfekt, Infinitiv Perfekt, Imperativ, Futur 1 / coniugatio periphrastica , Futur 2)

Perfekt

Präsens

PFA + Konj. Prä. von esse

Gerundivum + Konj. Prä. von esse

Die coniugatio periphrastica („umschreibende Verbindung“) ersetzt den fehlenden Konjunktiv Futur 1. Der fehlende Konjunktiv im Futur 2 wird durch den Konjunktiv Perfekt oder den Konjunktiv Plusquamperfekt umschreiben.