Schulrundgang | Sitemap | Anfahrt | Impressum | Kontakt

Imperativ

1. Allgemeines:

Der Imperativ ist die lateinische Befehlsform. Seine Verneinung erfolgt durch den Prohibitiv, den verneinten Imperativ (siehe Konjunktiv).

 

2. Imperativ 1:
Diese Endungen werden für den Imperativ 1 der 2. Ps. an den Stamm angehängt:

Genus verbi

Aktiv

Passiv

Numerus/ Konjugation

Singular

Plural

Singular

Plural

a-Konj.

 

-te

-re

-mini

e-Konj.

 

-te

-re

-mini

kons.-Konj.

-e

-ite

-ere

-imini

kurzv. i-Konj.

-e

-ite

-ere

-imini

i-Konj.

 

-ite

-re

-mini

Einen verkürzten, einsilbigen Imperativ im Aktiv Singular bilden folgende Verben:
dicere - dic! - sagen, sprechen, nennen
ducere - duc! - führen, ziehen, halten (für)
facere - fac! - tun, machen, herstellen
ferre - fer! - tragen, bringen, berichten

Übersetzt wird der lateinische Imperativ 1 mit dem deutschen Imperativ 1.

 

3. Imperativ 2:

Diese Endungen werden für den Imperativ 2 an den Stamm angehängt:

Genus verbi

Aktiv

Passiv

Konj.

Numerus /
Person

Singular

Plural

Singular

Plural

a-Konj.

2. Ps.

-to

-tote

-tor

 

3. Ps.

-to

-nto

-tor

-ntor

e-Konj.

2. Ps.

-to

-tote

-tor

 

3. Ps.

-to

-nto

-tor

-ntor

kons.- Konj.

2. Ps.

-ito

-itote

-itor

 

3. Ps.

-ito

-unto

-itor

-untor

kurzv.
i-Konj.

2. Ps.

-ito

-itote

-itor

 

3. Ps.

-ito

-iunto

-itor

-iuntor

i-Konj.

2. Ps.

-to

-tote

-tor

 

3. Ps.

-to

-unto

-tor

-untor

Übersetzt wird der lateinische Imperativ 2 mit sollen.