Schulrundgang | Sitemap | Anfahrt | Impressum | Kontakt

Chemie entdecken - Experimentieren

Falls man nicht gerne allein zu Hause experimentiert, kann auch in der Schule mit gleichfalls Interessierten unter der Leitung von Frau Sauer an einem Nachmittag im Erftgymnasium experimentiert werden.

Wir starten wieder im neuen Schulhalbjahr!!!

 

In den letzten Jahren haben viele Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 am Experimentalwettbewerb der Sekundarstufe I in NRW teilgenommen. Der Wettbewerb stellt chemische Experimente als Aufgabe, die mit einfachen Mitteln zu Hause durchgeführt werden können, wobei inhaltlich jeweils ein Alltagsphänomen im Mittelpunkt steht. Über diese Experimente soll schriftlich berichtet werden. Für verschiedene Jahrgänge gibt es ferner Zusatzfragen, die ebenfalls zu beantworten sind.

Bedingt durch den Umbau in der Chemie, war das Experimentieren in der Schule leider im letzten Jahr nicht möglich.

Unsere Preisträger beim "Chemie-Entdecken-Wettbewerb"

2009

Rund 9.000 Schülerinnen und Schüler aller Schulformen in NRW waren bei den beiden Wettbewerbsrunden „Chemie entdecken" des Schuljahres 2008/2009 dabei. Der Arbeitskreis „Chemie entdecken" im Kölner Modell an der Universität zu Köln ehrte zusammen mit Günter Winands, Staatssekretär des Ministeriums für Schule und Weiterbildung, die besten Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Mittwoch, dem 10. Juni 2009, um 15.30 Uhr im Kurt-Alder-Hörsaal der Chemischen Institute der Universität zu Köln. Eingeladen waren 368 Preisträger aus ganz NRW im Alter von 11 bis 16 Jahren. Darunter waren 2 Schüler vom Erftgymnasium:

Dominik Baumgart

Conrad Sczuka

2012

Annalena Falterbaum

Jacqueline Fey

Male Hagen

Anne Wellens

Unsere Doppelpreisträger beim "Chemie-entdecken-Wettbewerb"

Folgende Schülerinnen und Schüler waren in den letzten Jahren einmal oder mehrfach Doppelpreisträger, d. h. sie waren in zwei Wettbewerben eines Jahrgangs erfolgreich.

Elisabeth Gau

Jan Kempkens

Sangeth Jenthra

Conrad Sczcuka

Robert Kempkens

Elisabeth Gau und Jan Kempkens erhielten als Preis u. a. ein viertägiges Praktikum bei Bayer Leverkusen, das in den Oster- oder Herbstferien veranstaltet wird.