Schulrundgang | Sitemap | Anfahrt | Impressum | Kontakt

Talentabend am Erftgymnasium

Am 20.09.14. fand der von Schülern der Q2 organisierte Talentabend in der ausverkauften Schulaula statt. Vom Abend berichtet Jan Hostettler, Mitglied des Organisatorenteams.

Talente? Hier bei uns? Am Erftgymnasium? Aber sicher! Man muss nur mal genau hinsehen, die Leute ermutigen und schon kann man eine tolle Show auf die Beine stellen – von Schülern mit Schülern für Eltern, Lehrer, Schüler & Freunde.

Genau das hat sich ein Team von Schülerinnen und Schüler der Q2 gedacht und kurzerhand in die Tat umgesetzt. Zugegebenermaßen war es doch ein gutes Stück mehr Arbeit, als ich zu Beginn des Textes so salopp formuliert habe – doch es hat sich gelohnt. Wir gingen auf die Suche nach Talenten bei uns an der Schule und wurden fündig: Insgesamt 10 Acts konnten wir am 20.09. in der Aula in unser Programm einbauen – und von denen brauchte nicht ein einziger sein Licht unter den Scheffel stellen. Alle Acts haben das Publikum überzeugt und konnten große Summen an Spenden einsammeln. Am meisten konnte das Tanzteam „Your moms favorite“ der Tanzschule „Come in“ das Publikum überzeugen, was für sie gleichzeitig den Sieg des Abends bedeutete. Doch auch mit dem zweiten Platz erreichte Kirsten Schmidt mit ihrem Theaterteam eine hervorragende Platzierung, ebenso wie Jan Andreas mit seinem Soloauftritt, der Bronze abräumen konnten.

Unter den Acts durften wir u.a. Kirsten Schmidt und ihr Theater Team, Ben Brzoska, Jan Andreas (alleine und mit Band, u.a. Aaron Hunke, Hr. Giepner und Hr. Stroh), Corinna Faber, das Tanzteam um Dana Walden, Dana Lucero, ein Tanzteam aus der 6. Klasse sowie Ehemalige des Erftgymnasiums begrüßen.

Niyusha Sarkheil und ich, Jan Hostettler, leiteten das Publikum als Moderatoren durch den Abend, während Max Weber und Nils Burgwinkel für die technische Unterstützung sorgten. Ebenfalls mit im Team waren Nina Djamalpour und Dana Walden, die das Talentabendfieber durch private Erfahrungen im Team erst aussäten. Noah Hoffmann, Friederike Kulik, Alexandra Bob und Celina Gertzen waren im Backstage Bereich tatkräftig dabei.

An dieser Stelle sei auch nochmal RWE als Hauptsponsor gedankt sowie Bob-Media. Ebenfalls wurden wir von Hr. Roentgen als Fotograf, Hr. Bensch als Sanitäter, Fr. Preuß und Fr. Honecker als Lehreraufsichten sowie unseren Hausmeistern unterstützt: Vielen Dank.

Abschließend sind wir sehr stolz darauf, dass dieses Projekt alleinig von Schülern organisiert wurde und mit einer komplett ausverkauften Aula (200 Personen) einen großen Erfolg verbuchen konnte und auf so große Zustimmung gestoßen ist. Der Gewinn fließt in die Stufenkasse und wird für Abiveranstaltungen verwendet. Wir würden uns freuen, wenn der Talentabend seinen festen Platz bei uns am Erftgymnasium findet und wir somit einen Teil zur Schultradition beitragen konnten.