Schulrundgang | Sitemap | Anfahrt | Impressum | Kontakt

Willkommen auf der Seite des Fachs Französisch

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum Fach Französisch am Erftgymnasium.

 

Leistungskonzept im Fach Französisch

Leistungskonzept_Franzoesisch_2016.pdf

Sprachzertifikate

DELF

Nachrichten aus der Fachschaft Französisch

Leider sind im vergangenen Schuljahr Nachrichten der Fachschaft Französisch zu kurz gekommen. Es gibt jedoch Einiges zu berichten:

DELF

Unsere Abiturientinnen Julia Sobetzko und Christina Ullrich hatten kurz vor ihrem letzten Schuljahr nach einem Jahr Vorbereitung in einer von Herrn Bovians geleiteten AG ihre DELF-Prüfung Niveau B2 abgelegt. Im Dezember 2014 konnten sie Urkunden über das erfolgreiche Bestehen der Prüfung in Empfang nehmen. Beide Schülerinnen erzielten ein sehr gutes Ergebnis. Die Fachschaft gratuliert Julia Sobetzko und Christina Ulrich zu diesem schönen Erfolg. Alle an DELF (A2, B1, B2) interessierten Schüler/-innen können sich ab sofort bei Herrn Bovians (B1, B2), Frau Vosen (A2) oder ihren Französischlehrer/innen melden.

Berufspraktikum in Frankreich

Isabelle (2.v.l. mit dem Team des CDI)

Im Oktober 2014 hat die damalige EF Schülerin Isabelle Fenten ihr 2-wöchiges Betriebspraktikum in einer unserer Partnerschulen in Chauny, und zwar im Lycée Gay Lussac abgeleistet. Isabelle kannte die Schule schon durch ihre Teilnahme am Austausch mit Chauny aus dem Schuljahr 2013/14. Während ihres Praktikums konnte Isabel wesentliche Einblicke in die Arbeit in einem CDI (Centre de Documentation et d’Information) eines französischen Gymnasiums gewinnen. Darüber hinaus beschäftigte sie sich mit den Kriegserfahrungen einiger deutscher Schriftsteller im ersten Weltkrieg und stellte eine Dokumentation zu diesem Thema zusammen. Der Leiter des CDI, Christophe Lambert, war nach dem Praktikum voll des Lobes über Isabelle, die nach Regina Gau (Abitur 2012) und Peter Schneider (Q2) nun schon der/die dritte Schüler/in des Erftgymnasiums ist, der/die ein Berufspraktikum in Frankreich absolviert hat.

Frankreich Austausch

Die Austauschgruppe vor dem Lycée Gay Lussac in Chauny
Marianne Braillon, Herr Bovians, Nora Huppert

Im November/Dezember 2014 und März 2015 hat der 48. Austausch mit Chauny stattgefunden. Nachdem 25 junge Franzosen und Französinnen die erste Adventswoche in Bergheim mit Ausflügen nach Düsseldorf und Bonn verbracht hatten, fuhren am 17. März 17 Erftgymnasiasten und 8 Schüler/-innen vom Gutenberg-Gymnasium nach Chauny, wo sie acht Tage lang bei ihren Gastschülern/-innen das Leben in einer französischen Familie kennenlernen konnten. Gleichzeitig konnten sie das französische Schulsystem mit dem deutschen vergleichen und zum Beispiel feststellen, wie lang der Schultag in Frankreich sein kann. Zum Ausgleich gab es aber auch tolle Ausflüge nach Reims und Paris. Der nächste Austausch beginnt im Herbst 2015. Alle interessierten Schüler/innen erhalten rechtzeitig Informationen hierzu über ihre Französisch-lehrer/innen.

Kurz vor Ende des Schuljahres verbrachte die ehemalige Austauschschülerin von Nora Huppert (Q1), Marianne Braillon eine Woche als Gastschülerin am Erftgymnasium. Beide kennen sich seit dem Austausch 2013/2014. Laut Herrn Bovians, dem Leiter des Austauschs am Erftgymansium, ist der Besuch ein gutes Beispiel dafür, wie oft aus dem Austausch wahre Freundschaften hervorgehen, denn solche Besuche auch Jahre nach dem Austausch sind keine Seltenheit.

Fremdsprachentag 2015

Am Ende des Schuljahres 2014/2015 hat der traditionelle Fremdsprachentag stattgefunden, an dem die Französisch lernenden Schüler/-innen der Klassen 7 teilgenommen haben und ihre Kenntnisse aus 2 Jahren Französisch in einem Wettbewerb unter Beweis stellen konnten. Gewinner war eine Gruppe aus der 7d gefolgt von zwei Gruppen aus der 7b. Die Fachschaft gratuliert den drei erstplatzierten Gruppen und möchte sie ermutigen, weiterhin mit viel Engagement Französisch zu lernen.