Schulrundgang | Sitemap | Anfahrt | Impressum | Kontakt

Schulen für die Republik Benin – engagiertes Projekt am Erftgymnasium

Das Erftgymnasium Bergheim engagiert sich seit 1999 für ein Entwicklungshilfeprojekt in der Republik Benin/Westafrika.

Die Diplomatengattin Astrid Toda errichtet mit Hilfe von Spenden aus ganz Europa Schulen in der Republik Benin. Die Errichtung von Schulgebäuden als Garantie für eine Grundausbildung ist die Voraussetzung dafür, dass die Kinder eine Zukunftsperspektive haben und weitere Projekte greifen können. Dabei wird nur das Material über Spenden finanziert, die Arbeit leisten die Einwohner selbst. Gemäß der Idee Hilfe zur Selbsthilfe wurden so bisher sieben Grundschulen errichtet. Das gegenwärtige Projekt ist das erste Gymnasium Asohoue-Cada in Satre, Landkreis Tori. Es wird das erste Gymnasium von Benin außerhalb einer Stadt sein. Durch seine Lage ermöglicht es besonders Mädchen den Zugang zu einer weiterführenden Schulbildung.

Durch zahlreiche Besuche in unserer Schule konnte Frau Toda den Schülerinnen und Schüler ein lebendiges Bild von Afrika und ihrer Arbeit dort vermitteln. Dabei wurden ihnen auch Einblicke in Kultur und Geschichte Afrikas vermittelt.

Auf Schulfesten sammelten die Schülerinnen und Schüler für den Bau von Schulgebäuden im Benin. Außerdem führte das Erftgymnasium im Jahre 2001 und 2003 einen sogenannten „Sponsored  Run“ durch. Die Schülerinnen und Schüler suchten sich dazu im Vorfeld eine beliebige Anzahl von „Sponsoren“, die pro gegangenen oder gelaufenen Streckenteil des Schülers/der Schülerin einen vorab vereinbarten Betrag an ihn/sie zahlten. Diese Vereinbarung wurde vertraglich festgehalten und mit der Bestätigung der bewältigten Strecke dann eingelöst.

 

Erfahren Sie hier mehr über das Beninprojekt am Erftgymnasium. Aktuelle Bilder finden Sie hier.

 

Christoph Freihals, Projektleiter

Bericht über die Afrikawoche 2007

Vom 10.09.-15.09.2007 fand am Erftgymnasium eine Afrikawoche unter dem Motte „Offen für die Welt – Afrika erleben“ mit Workshops und Informationsveranstaltungen statt. Abgeschlossen wurde die Woche mit einem Sponsored Run am Samstag für das Langzeitprojekt des Erftgymnasiums im Rahmen der Agenda 21 an Schulen. Wie der folgende Bericht zeigt, stießen die Workshop-Woche und der Lauf auf große Begeisterung bei allen.

Feature über Beninprojekt des Erftgymnasiums gewinnt Radiowettbewerb

Das in der Radiowerkstatt des Bürgerfunks von Radio Erft produzierte Feature über unser Beninprojekt (Erstsendung 25. Mai 2007) hat den ersten Platz bei dem Radiowettbewerb von Misereor im Rahmen der Jugendaktion "Zwischenfunken" belegt. Nähere Informationen zur Aktion und die Möglichkeit das Feature zu hören unter www.jugendaktion.de/Startseite