Schulrundgang | Sitemap | Anfahrt | Impressum | Kontakt

Das Juniororchester

„Musik hat am Erftgymnasium eine lange Tradition.“ Dieser Satz ist an und für sich für die wenigsten etwas Neues. Deutlich unbekannter, dafür aber nicht weniger interessant ist die lange Geschichte des Juniororchesters, das für viele musikbegeisterte Schüler an unserer Schule nach wie vor die erste Anlaufstelle ist, wenn sie gemeinsam mit anderen an ihren instrumentellen Fähigkeiten feilen möchten. So hat ein großer Teil der Mitglieder von Orchester und Big Band zuerst im Juniororchester musiziert, dem momentan etwa ein Dutzend Schüler angehören, die die verschiedensten Instrumente seit mehr oder weniger langer Zeit spielen: Geigen, Celli, Querflöten, Klarinetten. Natürlich darf hierbei auch ein Klavier nicht fehlen.

Zusammen hat dieses vielseitige Ensemble aus Mädchen und Jungen aus den verschiedensten Jahrgangsstufen in den letzten Jahren eine große Anzahl an Schulkonzerten bestritten, auf denen es traditionell den ersten Auftritt übernimmt. Darüber hinaus sind seine Mitglieder auch alljährlich bei der musischen Woche in Blankenheim vertreten, die regelmäßig im Januar stattfindet.

Das Juniororchester ist ständig auf der Suche nach neuen Mitgliedern, die mit ihren eigenen Fähigkeiten dazu beitragen möchten, dass das Erftgymnasium auch in den kommenden Jahren großartige Musik anbieten kann. Wenn du Interesse hast, dann komm’ doch einfach dienstags in der 7. Stunde in Raum 105.

 

Leitung des Juniororchesters

Das Junior-Orchester des Erftgymnasiums freut sich nicht nur über neue Mitglieder, sondern auch über ein neues Leiterteam. Weil die beiden engagierten Musiker Ulrike Radermacher und Klemens Janetzki dieses Frühjahr erfolgreich auf ihr Abitur am Erftgymnasium zugehen, übergaben sie die Leitung des Junior-Orchesters in neue Hände. Nun leiten Viktoria Lux und Philipp Hamer, beide Schüler aus der Stufe Q1, ebenso leidenschaftlich und mit viel Spaß das Junior-Orchester.