Sitemap | Anfahrt | Impressum | Kontakt
 

Erftgymnasium in 7 Minuten

Studien- und Berufsorientierung

Dafür stehen wir!

Auch unter den momentanen Bedingungen möchten Schüler:innen und Lehrer:innen des Erftgymnasiums zeigen, dass wir eine Schulgemeinschaft sind und für unsere Werte einstehen.

Vielen Dank für dieses gelungene Videoprojekt an die AG Weltoffenheit (Kai, Julia, Lisa, Luna, Svea & Herr Braunschädel).

Schule in den Ferien? - Klar, bei uns gibt es Extra-Zeit!

Während sich die meisten ihrer Klassenkamerad*innen bereits in den Ferien befanden, versammelten sich 20 Schüler*innen der Klassen 5 und 6 in der ersten Woche der Sommerferien noch einmal im Erftgymnasium, um am Programm „Extra-Zeit“ teilzunehmen. 

Das Projekt, welches Teil eines vom Land NRW geförderten Programms zum Ausgleich der Folgen der Coronapandemie ist, wurde von Claudia Vogt, der engagierten Schulsozialarbeiterin unserer Schule, initiiert und geleitet. Dabei erhielt sie Unterstützung ihrer Kollegin aus dem Grundschulbereich.

Vielen Dank an das hoch motivierte Team aus Lehrkräften, Abiturient*innen und Betreuer*innen, die sich hier in ihrer Freizeit engagiert haben!

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht…

Rückblick und Ausblick zum Schuljahresabschluss

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und liebe Schüler,

 

an dieser Stelle auf der Homepage haben wir Sie in den vergangenen Wochen und Monaten über die durch die Corona-Pandemie bedingten Änderungen in den schulischen Abläufen informiert, doch nun sind bei sommerlichen Temperaturen auch in diesem ungewöhnlichen, von der Schulschließung und Wechselunterricht bestimmten Schulhalbjahr die letzten Schultage gekommen.

Das Schuljahr 2020/2021 geht dem Ende zu und wir möchten Sie und Ihre Kinder nicht ohne einen kleinen Rückblick und Ausblick auf das nächste Schuljahr in die Ferien entlassen.

Hier geht es zu unserem Infobrief als Download…

Erftgymnasium verleiht Schülerpreis

Das Erftgymnasium zeichnet dieses Schuljahr zum ersten Mal Schülerinnen und Schüler mit dem Schülerpreis aus. Vergeben wird der Schülerpreis an Schülerinnen und Schüler, die sich im Laufe ihrer Schulzeit an ihrer Schule in besonderem Maße engagieren. Die Nominierungsphase beginnt nach den Osterferien. Alle Mitglieder der Schulgemeinschaft können Vorschläge einreichen und Einzelschüler/innen oder eine Schülergruppe nominieren. „Unsere Schule lebt von vielen Projekten und Aktivitäten. Daher freut es mich sehr, junge engagierte Menschen mit tollen Ideen auszeichnen zu dürfen“, sagte die SV (Schülervertretung)-Lehrerin Fabienne Frick.
Der Schülerpreis 2021 ging u.a. an Julia Busshart, Lisa Schiffer, Luna Budweg und Kai Anskeit für ihre jahresübergreifende Aktivität in der Arbeitsgruppe Weltoffenheit. Mit ihrem 8-minütigen Videoprojekt „Dafür stehen wir“ zeigt die Schulgemeinschaft des Erftgymnasiums sichtbar Haltung für Vielfalt in der Gesellschaft, Respekt und Toleranz. Zu sehen ist das Video unter: www.erftgymnasium.de.
Eine weitere Auszeichnung erhielt Robin Wolff aus der Q1. Im Rahmen des ERAMUS+ Projekts "Cultural Similarities and Differences in Norwegian and German Literature" hat Robin Wolff über die gesamte Projektdauer eine enorme Zuverlässigkeit und große Motivation gezeigt sowie qualitativ anspruchsvolle Beiträge erstellt. Dies gilt sowohl für den Briefaustausch zu den Themen Märchen, Serien und zeitgenössische Romane sowie für die Videokonferenzen mit unseren norwegischen Erasmuspartnern/innen zu den Themen Weihnachten bzw. Deutschland und Norwegen im 2. Weltkrieg.

Team Erftgymnasium gewinnt das Stadtradeln in Bergheim

Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer des Erftgymnasiums Bergheim waren gemeinsam bei der Teilnahme an der Aktion „Stadtradeln“ sehr erfolgreich.

Bei der Aktion „Stadtradeln“ wurden in Deutschland die fahrradaktivsten Kommunen und Schulen sowie die fleißigsten Radlerinnen und Radler einer Region gesucht. Jeder Kilometer, der während der dreiwöchigen Aktionszeit mit dem Fahrrad zurückgelegt wurde, wurde online in ein km-Buch eingetragen oder getrackt. Den ganzen Artikel lesen…

„Ich schenk dir eine Geschichte“ zum UNESCO-Welttag des Buches

„Ich schenk dir eine Geschichte“ – so heißt es jährlich zum UNESCO-Welttag des Buches am 23. April. Mit dieser tollen Aktion wird das Lesen regelrecht gefeiert. Die UN-Organisation für Bildung und Kultur hat es sich zum Brauch gemacht, an dem von ihnen ernannten Welttag des Buches, ein Buch zu verschenken. Bereits zum 25. Mal verschenken Buchhandlungen an Schülerinnen und Schüler so ein Buch rund um den 23. April.

Auch am Erftgymnasium Bergheim wollten wir es uns nicht nehmen lassen, uns auch in diesem Jahr traditionell an dieser Aktion zu beteiligen und hiermit dem Lesen eine besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Vollständigen Artikel lesen…

Informationen zum Praktikum sowie digitalen Alternativprogramm in der EF

Hiermit erhaltet ihr auf diesem Wege noch einmal die Vorgaben für das Verfassen eurer Berichte im Rahmen der Berufsorientierungswochen vom 21.06.-01.07.2021 und genaue Erläuterungen zum Vorgehen bzgl. des digitalen Alternativprogramms.

Rückfragen beantwortet das Stubo-Team gerne unter stubo@erftgymnasium.eu

 

Europaprojekt der 6b

Während unserer Europawoche hat die 6b - angeleitet von Frau Stappenbeck und Frau Wagner - ein äußerst sehenswertes Buchprojekt erstellt: Peer Gynt - das interaktive Abenteuer.

Ein Klick auf die Europaflagge führt direkt auf das per Book Creator komplett digital erstellte Buch.

Viel Spaß bei der Lektüre...

Link zum Peer-Gynt-Onlineabenteuer der 6b

Wir gratulieren zum Latinum!

Corona hat's nicht gerade leichter gemacht - aber gerade deshalb durften sehr erleichtert und zufrieden Enya Stadler und Lisa Schiffer (Q2) ihr auf dem Wege der Erweiterungsprüfung zum Abitur erworbenes Latinumszeugnis empfangen. Die beiden haben zusätzlich zu den vier Prüfungen in ihren eigentlichen Abiturfächern eine dreistündige lateinische Zentralklausur (Cicero) und eine mündliche Prüfung vor einer dreiköpfigen Kommission absolviert. Die römischen Autoren Seneca, Cicero und Sallust waren Gegenstand der intensiven Beschäftigung durch alle Lockdowns und Distanzunterrichte hindurch. Enya hat sogar mit Bestnote abgeschnitten. Fachlehrer, Fachschaft des Erftgymnasiums und die Fachaufsicht der Kölner Bezirksregierung gratulieren Enya und Lisa zum Erfolg!

Daher möchten wir, Frraz Ameri, Serhat Akcin und Susanne Burgert, uns auf diesem Weg kurz vorstellen.

Frraz Ameri stammt aus Köln und hat an der dortigen Universität sein Lehramtsstudium in den Fächern Deutsch und Latein verbracht. Geboren in Bergheim, jedoch mittlerweile in Köln lebend, hat Susanne Burgert ebenfalls an der Universität zu Köln die Fächer Deutsch und Philosophie studiert. Von etwas weiter her, nämlich Bochum, ist Serhat Akcin. Er hat sein Studium der Fächer Englisch und Spanisch an der Universität Duisburg-Essen absolviert.

 

Wir bedanken uns für die herzliche Aufnahme und hoffen, Sie und Euch alle bald persönlich kennenzulernen. In diesem Sinne blicken wir mit Zuversicht, Vorfreude und Spannung den nächsten 18 Monaten entgegen und freuen uns auf eine lehrreiche Zeit und auf die Zusammenarbeit.

 

Frraz Ameri, Serhat Akcin und Susanne Burgert

Hat die Kirche Zukunft? - Expertenbesuche trotz Corona

Die Grundkurse Katholische Religion von Frau Hilsamer und Frau Hannappel konnten ihre Unterrichtsreihe zum Thema "Kirche" in diesem Schuljahr mit zwei spannenden Gesprächen abschließen - digitalen Konferenztools sei Dank.

So hatten sie die Möglichkeit, sich - durch das Engagement unserer Studentin im Semesterpraktikum, Frau Mertens - mit Herrn Glanz, als einem jungem Mann, der sich entschieden hat, auch in der heutigen Zeit noch Priester zu werden, über seine Motivation und Einstellung zu kirchlichen Fragen austauschen. Zudem fand ein erkenntnisreicher Austausch mit Frau Fohn statt, die im Aachener Gesprächsprozess "Heute bei dir" am synodalen Weg und damit der Zukunft der Kirche aktiv mitwirkt. 

Die Schüler*innen zeigten durch ihre präzisen und kritischen Fragen, dass sie sich ausführlich mit den Herausforderungen und Chancen der Kirche auseinandergesetzt haben. So gelangen trotz Coronaauflagen zwei gewinnbringende Diskurse, die den Schüler*innen durch den offenen und differenzierten Austausch neue Sichtweisen eröffneten.

Informationen zum Praktikum in der EF vom 21.06.-01.07.2021

NEU: Informationen zum Praktikum in der EF auf der STUBO-Seite

 

Die Abgabefrist für den Meldebogen bzgl. eures Praktikums ist verlängert worden auf Mittwoch, den 12.05.2021. Bitte lest dazu auch noch einmal bei Logineo unter "StuBo_EF..." nach.

 Bitte beachtet auch die weiteren aktuellen Angebote im STUBO-Bereich mit interessanten Infoveranstaltungen und (z.T. auch virtuellen) Praktikumsplätzen.

Viele Grüße

K. Laufenberg

 

 

 

Berufsfeldorientierung in Jgst. 8 und 9: aktuelles Verfahren

Aktualisierte Informationen finden sich als Meldung im Bereich „Berufsorientierung“.

 

Zusätzlich gibt es Hinweise auf diese aktuellen Veranstaltungen:

 

Detailinformationen finden sich auf der Stubo-Newsseite.

 

Wir präsentieren: Die Afrika-Europa-AG

Auf den Infoseiten unseres Beninprojekts ist der neue Infofilm der Afrika-Europa-AG zu sehen, den die AG über das Projekt entwickelt und aufgenommen hat.

Die AG freut sich jederzeit über neue Teilnehmer*innen.

Wer mitmachen möchte, meldet sich bitte bei Herrn Freihals oder Frau Hannappel.

 

 

We are a Cambridge Gold Preparation Centre

Große Anerkennung für langjähriges Engagement

Das Erftgymnasium Bergheim wird aufgrund seines langjährigen Engagements in der Vorbereitung auf Cambridge English Prüfungen als eine von 10 Schulen in ganz Deutschland mit dem Status „Gold Preparation Centre“ ausgezeichnet. 

Die Cambridge English Certificates werden von der Universität Cambridge in Großbritannien bereits seit über 100 Jahren verliehen. Sie erlauben Englischlernenden aller Niveaustufen, ihre Englischkenntnisse in den Teilbereichen reading, writing, listening, speaking und use of English von einer unabhängigen und weltweit anerkannten Organisation bestätigt auszuweisen. Hier geht es zum ganzen Artikel…

Hr. Heimann, Fr. Bartsch, Fr. Schmieding

Neues Erasmus+ Projekt: Wir bauen unsere internationalen Kontakte aus

Kulturelle Gemeinsamkeiten in norwegischer und deutscher Literatur als Thema

Seit dem 01.09.2020 nehmen interessierte Schüler*innen des Erftgymnasiums offiziell an einem neuen Erasmus+ Projekt teil. Mit Schüler*innen der norwegischen Partnerschule aus Ringsaker setzen sie sich mit dem Thema “Cultural Similarities and Differences in Norwegian and German Literature“ auseinander. Die vollständige Meldung lesen Sie hier.

 

 

 

OPEN DOOR: Unsere aktuellen Sprechzeiten

Egal, was gerade ansteht: Probleme mit Freunden, Mitschülern, zuhause? Du weißt nicht weiter oder willst einfach mal reden?

Komm gerne zu den Sprechzeiten im Open-Door-Raum (D1.30) vorbei, schick uns aber gerne auch eine E-Mail oder sprich uns persönlich an, um individuelle Zeiten zu vereinbaren.

Statt Frau Wollenhaupt unterstützen unser Team in diesem Jahr Frau Schmitz und Herr Giepner.

 

Unsere Sprechzeiten sind hier als Download abrufbar.

 

Auszeichnung für die Teilnahme am Programm "Europa macht Schule"

Antonia, eine englische Studentin, besuchte den Englisch-Leistungskurs in der Q1. Frau Schößer hatte sich zuvor für die Teilnahme des Kurses an dem Programm „Europa macht Schule“, bei welchem europäische Student*innen während ihrer Auslandssemester in Deutschland an Schulen kommen und als Muttersprachler*innen mit den Schüler*innen Projekte in den Fremdsprachenfächern erarbeiten, angemeldet. Hier können Sie den vollständigen Artikel lesen.

Erftgymnasium erneut als Schule der Zukunft ausgezeichnet - Ergebnis des Sponsorenlaufes 2019 und Dank an alle Spender

Nach zwei erfolgreichen Teilnahmen an der Kampagne "Schule der Zukunft - Bildung für Nachhaltigkeit" des Landes NRW erhielt unsere Schule auch im Projektzeitraum 2016-2020 das Prädikat Schule der Zukunft. Hier können Sie den vollständigen Artikel lesen.

Jahresterminpläne

Jahresterminplan (1. HJ 2020/21) Jahresterminplan (2. HJ 2020/21) Testtermine (Juni 2021)

Klausurtermine

Antrag auf Nachschreibtermin (bei versäumten Klausuren)

Logineo LMS

Logineo Messenger

Schließfächer

Unsere Auszeichnungen:

Unsere Teilnahme an Sprachzertifikaten:

Wir bieten DELF-Zertifikate in Französisch an